Warum Versicherungsunternehmen Social-Media-Guidelines benötigen – Teil 5 – Regionalität

geofencing

Beziehen Sie Ihre Kunden vor Ort mit ein – Regionalität

Egal, ob Sie ein lokaler Versicherer oder ein multinationaler Versicherer mit hunderten von Standorten sind, die meisten Versicherungsgeschäfte werden lokal erledigt. Verbinden Sie sich dort mit Ihren Kunden, wo sie leben und arbeiten und erreichen Sie sie in ihrem gewohnten Umfeld.

  • Monitoren Sie Branchenbegriffe oder Markenerwähnungen in Bezug auf Orte durch Verwendung von Gelocation-Funktionalitäten von Social-Media-Monitoring-Tools.

geofencing

  • Erstellen Sie virtuelle Perimeter (Geofences) rund um einen realen geografischen Bereich um ausgehende Posts auf Basis von Stadt, Bundesland oder Region zu steuern. So sehen Kunden relevanten Content in Bezug auf Ihren Wohnort, Ihre Stadt oder Ihre Region.
  • Verwenden Sie demografisches Targeting auf spezifische Segmente der Verbraucher anhand von Alter, Geschlecht, Beziehungsstatus, Bildungsniveau oder anderen Attributen.
  •  Hören Sie zu, was Ihre Kunden in sozialen Netzen sprechen. Viele ihrer Gespräche können auf Versicherungsbedarf bezogen werden, wie z. B. Geburtstage, Autokauf, Wohnungssuche, Hochzeit oder andere Lebensereignisse. Um diese Informationen zu verarbeiten, brauchen Sie nur noch das richtige Handwerkszeug für eine intelligente Antwort.
  • Verwenden Sie Ihre Social-Media-Kanäle auch, um präventiv vor Schadeneregnissen oder Katastrophen zu warnen. Veröffentlichen Sie Tipps zur Schadenverhütung um die Inanspruchnahme Ihrer Versicherung zu senken.

Beiträge mit einem regionalen Bezug haben bei Kunden in der Regel eine höhere Relevanz. Und Relevanz ist und bleibt Trumpf! Beachten Sie dabei allerdings, dass Sie nicht zu sehr in das private Lebensumfeld der Kunden eindringen. Vermeiden Sie zu  tiefgehendes Targeting. 

Chancen für den lokalen Vertrieb

Regionalität bietet auch Ihren Vermittlern neue Chancen und Vertriebsansätze.  Sensibilisieren Sie Ihren Vertrieb darauf, dass Beiträge von Kunden in den sozialen Netzwerken privat sind. Dennoch bieten diese Informationen interessante Kontaktansätze, die es gilt, intelligent umzusetzen.

Diesen Beitrag bewerten
Dezember 5th, 2014

Schlagwörter: , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentiere als Erster!

Notify of